VDA 5 – Mess- und Prüfprozesse. Eignung, Planung, Management - VDA Lizenztraining

VDA 5 – Mess- und Prüfprozesse. Eignung, Planung, Management - VDA Lizenztraining

(neu)
  • VDA QMC ID 471
  • Verfügbar
  • Inventar auf dem Weg
Normaler Preis€1.500,00
/
Länderspezifische Preise & Steuern werden im Check-Out berechnet. Übersicht zu MwSt. & Versandkosten
  • Orientierungshilfen und Beispiele aus der Praxis
  • Ansprechende Seminarunterlagen zum Nachlesen
  • Konkrete Hilfestellung bei Herausforderungen
  • Termine direkt auf Rechnung buchbar
  • VDA QMC Qualifikationsbescheinigung

VDA QMC lizensiert

VDA QMC lizensiertes Seminar inkl. offizieller Bescheinigung

Persönliche Ansprechpartner

Für alle Fragen zu Ihrer Weiterbildung

Verifizierte Bezahlungsarten

Ihre Weiterbildung sicher buchen & bezahlen

Direkt buchbare Termine

Eine Vielzahl an direkt buchbaren Terminen

Mitarbeiter/innen, die Mess- und Prüfprozesse planen, Prüfmittel beschaffen, kalibrieren oder betreiben und anwenden, werden insbesondere beim Aufbau und der Zertifizierung ihres Qualitätsmanagementsystems mit vielfältigen Fragestellungen konfrontiert.

Verschiedene Normen und Richtlinien enthalten Anforderungen zur Bestimmung und Berücksichtigung der Unsicherheiten von Mess- und Prüfprozessen. Unternehmen werden diesbezüglich insbesondere beim Aufbau und der Zertifizierung ihres Qualitätsmanagementsystems mit vielfältigen Fragestellungen konfrontiert. Diese, im VDA Band 5 genannten Methoden, sind Bestandteil des Seminars.

Als Anwender der VDA – Mess- und Prüfprozesse könne Sie die im VDA-Band 5 genannten Methoden in Ihrem praktischen Umfeld nutzen. Sie können Risiken bei Mess- und Prüfprozessen gerecht absichern, wissen, wie Sie die Kriterien zur Beschaffung Ihrer Mess- und Prüfmittel auswählen. Sie können die Einflussgrößen auf die Prüfprozesseignung erkennen und berechnen. Außerdem können Messsystem- und Messprozesseignung nachweisen und wissen, wie erweiterte Messunsicherheiten an den Spezifikationsgrenzen berücksichtigt werden, können mit nicht geeigneten Mess- und Prüfprozessen umgehen und attributive Prüfprozesse hinsichtlich Ihrer Eignung bewerten.

In der Schulung „VDA 5 – Mess- und Prüfprozesse. Eignung, Planung, Management - VDA Lizenztraining“ wird erläutert, wie Sie die Eignung von Mess- und Prüfprozessen feststellen und wie Prüfprozesse geplant und durchgeführt werden. Dabei wird die Produktentwicklung in den Prüfprozess einbezogen. Es wird eine Durchgängigkeit zwischen den angrenzenden Prozessen Prüfmittelmanagement, Prüfplanung und Prüfprozessmanagement (inkl. der definierten Rollen) hergestellt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der risikogerechten Absicherung von Mess- und Prüfprozessen. Diese zweitägige Schulung beinhaltet alle Themen rund um Messsystem, Messprozess und Prüfprozess.

Die Schulung enthält kompakte Fachvorträge, intensive Gruppenarbeiten und Feedback durch einen erfahrene/n Trainer/in. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Ausprobieren und Üben der konkreten Tätigkeiten im Prüfprozessmanagement anhand von praktischen Beispielen.

Teilnahmevoraussetzungen sind 1-3 Jahre Berufserfahrung in der Messtechnik und/oder im Prüfmittelmanagement – oder vergleichbare Berufserfahrung, Grundkenntnisse in Statistik (z.B. Gauß, Normalverteilung, Anova, etc.) als auch Grundkenntnisse in VDA 5, 2. Auflage 2011

Themen im Seminar

Alle Themen des Seminars übersichtlich zusammengefasst:

  • Sie können die im VDA-Band 5 genannten Methoden in Ihrem praktischen Umfeld nutzen.
  • Sie können Risiken bei Mess- und Prüfprozessen gerecht absichern.
  • Sie wissen, wie Sie die Kriterien zur Beschaffung Ihrer Mess- und Prüfmittel auswählen.
  • Sie können die Einflussgrößen auf die Prüfprozesseignung erkennen und berechnen.
  • Sie können Messsystem- und Messprozesseignung nachweisen und wissen, wie erweiterte Messunsicherheiten an den Spezifikationsgrenzen berücksichtigt werden.
  • Sie können mit nicht geeigneten Mess- und Prüfprozessen umgehen.

Sie können attributive Prüfprozesse hinsichtlich Ihrer Eignung bewerten


Ergänzende Informationen zu Ihrer Weiterbildung

• Sie kennen die Bedeutung der Automotive Core Tools in der Automobilindustrie.
• Sie sind mit den einzelnen Methoden vertraut und kennen deren Aufbau.
• Sie sind mit den Unterschieden sowie Gemeinsamkeiten verschiedener Methoden vertraut.
• Sie kennen die Anwendungsbereiche verschiedener Methoden und sind in der Lage, diese im Produktentstehungsprozess entsprechend anzuwenden.

Grundkenntnisse des Qualitätsmanagements in der Automobilindustrie sind von Vorteil.

Branche:

Abteilung:

Die Schulung richtet sich an:

Mitarbeiter/innen aus Produkt- und Prozessentwicklung sowie aus der Produktion
Führungskräfte, die einen Überblick und die Zusammenhänge in Basiswerkzeugen des Qualitätsmanagements erhalten wollen, um mit diesem Fachwissen ihre Organisation zu stärken
Angehende Prozess- und Systemauditoren.

Natürlich gehen nicht alle Fragen und Antworten auf diese Seite. Deshalb finden Sie alle weiteren Informationen rund um das Thema VDA QMC auf unserer Themenseite.

➜ Zur VDA QMC Themenseite

Nach Bestehen der Lernkontrolle (Multiple-Choice Test) erhalten Sie eine digitale VDA QMC Qualifikationsbescheinigung.

Bei Nichtbestehen erhalten Sie eine digitale VDA QMC Teilnahmebescheinigung.

Die Lernkontrolle kann gegen eine Gebühr wiederholt werden.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Seminar

  • Seminarbeginn: 09:00 Uhr
  • Seminarende: 17:00 Uhr

Während den Pausen ist für Ihre Verpflegung gesorgt ist.

  • Frühstück & Mittagessen
  • Kaffee, Tee & Kaltgetränke
  • Nervennahrung 😉

Das benötigen Sie:

  • Laptop / Tablet für die digitalen Schulungsunterlagen
    (Wenn vorhanden)
  • Gute Laune & Lernbereitschaft!

Wir stellen Ihnen zur Verfügung:

  • Digitale Schulungsunterlagen
  • Schreibmaterialien (Block und Stift)
  • Tablet (Bei Bedarf)

Bei Fragen zu diesem Seminar hilft Ihnen jeder aus dem Seminarteam gerne weiter.

So können Sie uns erreichen:

Telefonnummer: +49 731 14660-200
E-Mail: kontakt[at]tqu-group.com

Ja, die Teilnehmerzahl ist bei offenen Seminar auf maximal acht Personen begrenzt.

Die Seminarpauschale beinhaltet folgende Leistungen:

✔ Kursmaterial
✔ Essen & Getränke
✔ Parkgebühren auf TQU Parkplätzen
✔ Coaching durch Ihren Trainer
✔ ggf. Vorlagen für Projekte
✔ ggf. Projektunterstützung durch Ihren Trainer

Dies ist notwendig, damit wir die korrekten Preise und Steuern für jedes Land erheben können. Wählen Sie deshalb den für Sie gültigen Veranstaltungsort.

Für die Buchung Ihres Seminartermins stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Kauf auf Rechnung (Für unsere Unternehmenskunden)
  • Kreditkarte (Alle gängigen Kartenanbieter)
  • PayPal

Unsere Empfehlung
Hotel Restaurant Löwen
Klosterhof 41 | 89077 Ulm
+49 (0) 731 3885 880 | hotel-loewen-ulm.de
info@hotel-loewen-ulm.de

Weitere gute Hotels in der Nähe

  • Leonardo Royal Hotel Ulm
    Mörikestrasse 17 | 89077 Ulm
    +49 (0) 731 4072 70 | leonardo-hotels.de/ulm/
  • Maritim Hotel Ulm
    Basteistraße 40 | 89073 Ulm
    +49 (0) 731 9230 | maritim.de
  • me and all hotel ulm
    Bahnhofplatz 7 | 89073 Ulm
    +49 (0) 731 7255 710 | ulm.meandallhotels.com
  • B&B Hotel Ulm
    Ehinger Straße 11 | 89077 Ulm
    +49 (0) 731 1763 30 | hotelbb.de/de/ulm

Was unsere Kunden zum Seminar sagen:

Inhouse-Seminaranfrage | VDA 5 – Mess- und Prüfprozesse. Eignung, Planung, Management - VDA Lizenztraining

Persönliche Angaben

Unternehmensangaben

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Zuletzt Angesehen

TQU AKADEMIE TEAM

Wir freuen uns auf Sie!

Für unsere AKADEMIE Angebot steht Ihnen ein Team aus Trainerinnen und Trainer in den speziellen Fachgebieten kompetent und mit langjähriger Erfahrung in der Praxis zur Seite.

Sie können Ihre Weiterbildung so gestalten, wie es am besten zu Ihnen passt. Wir passen uns Ihrer Herausforderung an, um den größtmöglichen Nutzen zu gewährleisten.