VDA 6.3 - Prozess-Auditor/in - Qualifizierung - VDA Lizenztraining
VDA 6.3 - Prozess-Auditor/in - Qualifizierung - VDA Lizenztraining
VDA 6.3 - Prozess-Auditor/in - Qualifizierung - VDA Lizenztraining
VDA 6.3 - Prozess-Auditor/in - Qualifizierung - VDA Lizenztraining

VDA 6.3 - Prozess-Auditor/in - Qualifizierung - VDA Lizenztraining

4.8 ★★★★★ (137)
  • VDA QMC ID 381
  • Verfügbar
  • Inventar auf dem Weg
Normaler Preis€2.110,00
/
Länderspezifische Preise & Steuern werden im Check-Out berechnet. Übersicht zu MwSt. & Versandkosten
  • Orientierungshilfen und Beispiele aus der Praxis
  • Ansprechende Seminarunterlagen & VDA Band 6.3 zum Nachlesen
  • Konkrete Hilfestellung bei Herausforderungen
  • Termine direkt auf Rechnung buchbar
  • VDA QMC Qualifikationsbescheinigung

VDA QMC lizensiert

VDA QMC lizensiertes Seminar inkl. offizieller Bescheinigung

Persönliche Ansprechpartner

Für alle Fragen zu Ihrer Weiterbildung

Verifizierte Bezahlungsarten

Ihre Weiterbildung sicher buchen & bezahlen

Direkt buchbare Termine

Eine Vielzahl an direkt buchbaren Terminen

Prozesse in der Automobilindustrie unterliegen strengen Qualitätsauflagen. Der VDA Band 6.3 stellt hierbei den aktuellen Qualitätsstandard dar. Deshalb setzen fast alle Automobilhersteller mittlerweile Prozessaudits gemäß VDA 6.3 voraus. 

Das VDA 6.3 Prozessaudit ist ein Vorgehen um Ihre, als auch die Prozesse Ihrer Lieferanten nach den aktuellen Spezifikationen Ihrer Kunden zu überprüfen. Hierbei dient es zur Beurteilung der Qualitätsfähigkeit/ Leistungsfähigkeit von Prozessen und deren Outputs.

Um diese Prozessaudits durchführen zu können, sind umfassende Kompetenzen notwendig. Als Prozessauditor*in sind Ihnen die Grundlagen, allgemeinen Anforderungen und Grundsätze für Prozess-Audits nach VDA 6.3 bekannt. Sie kennen den Fragenkatalog und können Prozess-Audits intern und bei Ihren Lieferanten selbstständig und fachlich korrekt durchführen.

Immer wieder ergeben sich bei der Auditdurchführung in der Praxis Situationen, in denen die Anforderungen Unsicherheiten erzeugen. Diese Schulung bietet Ihnen die Grundlagen und fachliches Know-how, derartige Situationen aus dem Audit-Alltag zu diskutieren. So können Sie Ihre Kompetenz als Prozess-Auditor/in stärken und weiterentwickeln.

Hierzu erlernen Sie die notwendigen Methoden, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dies beinhaltet unter anderem die allgemeinen Anforderungen, den Fragenkatalog und die Risikoanalyse. Zudem wird die Potenzialanalyse (Auswahl potenzieller Lieferanten), die notwendige Dokumentation und vieles mehr ausführlich erläutert. Sie erhöhen so ebenfalls Ihre Sicherheit bei der Anwendung und Umsetzung der Forderung des Prozessaudits und erhalten Anregungen für Ihre weitere persönliche Entwicklung.

Themen im Seminar

Alle Themen des Seminars übersichtlich zusammengefasst:

  • Allgemeinen Anforderungen und Grundsätze des VDA 6.3 
  • Erlernen der Voraussetzungen des VDA 6.3
  • Vertiefen der bisherigen Kenntnisse und Erweiterung der Auditorenkompetenz
  • Risikoanalyse fachlich korrekt einsetzen und durchführen
  • Zugrundeliegenden Fragenkatalog anhand der Prozesselemente (P1–P7) in der Praxis anwenden
  • Durch das Prozessaudit entsprechende Risiken identifizieren, Potenziale aufzeigen und eine belastbare Bewertung sicherstellen
  • Auf Basis der Bewertungssystematik ein vergleichbares Ergebnis ermitteln und dieses auch erläutern
  • Sichere, selbstständige und fachlich korrekte Durchführung von Prozess-Audits intern und bei Ihren Lieferanten
  • Erfahrungsaustausch & Praxisübungen

Ergänzende Informationen zu Ihrer Weiterbildung

Während diesem Seminar...

✔ setzt die als Workshop konzipierte Schulung auf praxisnahe Anwendung des Prozessaudits als Instrument zur Schwachstellenanalyse. Dies in Kombination mit Risikoabschätzungen und als Basis für Verbesserungsmaßnahmen.

✔ wird im theoretischen Teil schwerpunktmäßig auf die Themen Auditvorbereitung und Auditplanung sowie auf die Bewertung eingegangen.

✔ werden im praktischen Teil die Auditvorbereitung, Auditplanung, die Durchführung von Prozessaudits mit abschließender Bewertung und die Ergebnisdarstellung (Abschlussgespräch) in Rollenspielen und anhand von vorgegebenen Szenarien trainiert.

✔ wird auch die Dokumentation und die Auswertung durch das VDA 6.3 Analysis Tools geübt.

Voraussetzungen / Empfehlungen

Angestrebte Qualifikation: interne/r Prozessauditor/in:

• Kenntnisse der ISO 19011
• Gute Kenntnisse der Qualitätswerkzeuge und -methoden
• Kenntnis der zutreffenden kundenspezifischen Anforderungen
• Kenntnis der zutreffenden Managementsystem- Anforderungen (z. B. IATF 16949, ISO 9001, VDA 6.1)
• Produkt- und prozessspezifische Kenntnisse in der zu auditierenden Technologie
• Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, davon mindestens 1 Jahr in qualitätsbezogenen Tätigkeitsbereichen

Angestrebte Qualifikation: Lieferantenauditor/in oder zertifizierte/r Prozessauditor/in:

• Sehr gute Kenntnisse der Qualitätswerkzeuge und -methoden (z. B. SPC, VDA-Band 5/MSA, FMEA, VDA RGA/APQP, VDA-Band 2/PPAP, 8D-Methode)
• Soweit erforderlich, Kenntnisse über die Softwareentwicklungs-Prozesse und -Methoden
• Auditorenqualifikation auf Basis DIN EN ISO 19011 (min. 3 Tage)
• Kenntnis der zutreffenden kundenspezifischen Anforderungen
• Kenntnis der zutreffenden Managementsystem-Anforderungen (z. B. IATF 16949, ISO 9001, VDA 6.1)
• Produkt- und prozessspezifische Kenntnisse in der zu auditierenden Technologie
• Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, davon mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in qualitätsbezogenen Tätigkeitsbereichen

Branche:

Abteilung:

Mitarbeiter/innen aus QM-Bereichen, die Prozessaudits in der eigenen Organisation (intern) durchführen
Mitarbeiter/innen aus QM-Bereichen, die Prozessaudits in der Lieferkette (extern) durchführen
Externe Auditor/innen (Einsatz als Dienstleister)

Natürlich gehen nicht alle Fragen und Antworten auf diese Seite. Deshalb finden Sie alle weiteren Informationen rund um das Thema VDA QMC auf unserer Themenseite.

➜ Zur VDA QMC Themenseite

Nach Bestehen der Lernkontrolle (Multiple-Choice Test) erhalten Sie eine digitale VDA QMC Qualifikationsbescheinigung.

Bei Nichtbestehen erhalten Sie eine digitale VDA QMC Teilnahmebescheinigung.

Die Lernkontrolle kann gegen eine Gebühr wiederholt werden.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Seminar

  • Seminarbeginn: 09:00 Uhr
  • Seminarende: 17:00 Uhr

Während den Pausen ist für Ihre Verpflegung gesorgt ist.

  • Frühstück & Mittagessen
  • Kaffee, Tee & Kaltgetränke
  • Nervennahrung 😉

Das benötigen Sie:

  • Laptop / Tablet für die digitalen Schulungsunterlagen
    (Wenn vorhanden)
  • Gute Laune & Lernbereitschaft!

Wir stellen Ihnen zur Verfügung:

  • Digitale Schulungsunterlagen
  • Schreibmaterialien (Block und Stift)
  • Tablet (Bei Bedarf)

Bei Fragen zu diesem Seminar hilft Ihnen jeder aus dem Seminarteam gerne weiter.

So können Sie uns erreichen:

Telefonnummer: +49 731 14660-200
E-Mail: kontakt[at]tqu-group.com

Ja, die Teilnehmerzahl ist bei offenen Seminar auf maximal acht Personen begrenzt.

Die Seminarpauschale beinhaltet folgende Leistungen:

✔ Kursmaterial
✔ Essen & Getränke
✔ Parkgebühren auf TQU Parkplätzen
✔ Coaching durch Ihren Trainer
✔ ggf. Vorlagen für Projekte
✔ ggf. Projektunterstützung durch Ihren Trainer

Dies ist notwendig, damit wir die korrekten Preise und Steuern für jedes Land erheben können. Wählen Sie deshalb den für Sie gültigen Veranstaltungsort.

Für die Buchung Ihres Seminartermins stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Kauf auf Rechnung (Für unsere Unternehmenskunden)
  • Kreditkarte (Alle gängigen Kartenanbieter)
  • PayPal

Unsere Empfehlung
Hotel Restaurant Löwen
Klosterhof 41 | 89077 Ulm
+49 (0) 731 3885 880 | hotel-loewen-ulm.de
info@hotel-loewen-ulm.de

Weitere gute Hotels in der Nähe

  • Leonardo Royal Hotel Ulm
    Mörikestrasse 17 | 89077 Ulm
    +49 (0) 731 4072 70 | leonardo-hotels.de/ulm/
  • Maritim Hotel Ulm
    Basteistraße 40 | 89073 Ulm
    +49 (0) 731 9230 | maritim.de
  • me and all hotel ulm
    Bahnhofplatz 7 | 89073 Ulm
    +49 (0) 731 7255 710 | ulm.meandallhotels.com
  • B&B Hotel Ulm
    Ehinger Straße 11 | 89077 Ulm
    +49 (0) 731 1763 30 | hotelbb.de/de/ulm

Was unsere Kunden zum Seminar sagen:

Abermals sehr gute Schulung!!

Seminarbewertung: 1.1
TQU AKADEMIE

Sehr kompetentes Training und gelungene Betreuung während des Seminars

Seminarbewertung: 1.1
TQU AKADEMIE

kleine Gruppe - effektive Schulung

Seminarbewertung: 1.1
TQU AKADEMIE

Inhouse-Seminaranfrage | VDA 6.3 - Prozess-Auditor/in - Qualifizierung - VDA Lizenztraining

Persönliche Angaben

Unternehmensangaben

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Zuletzt Angesehen

Weitere Impulse für Ihre Weiterbildung

TQU AKADEMIE TEAM

Wir freuen uns auf Sie!

Für unsere AKADEMIE Angebot steht Ihnen ein Team aus Trainerinnen und Trainer in den speziellen Fachgebieten kompetent und mit langjähriger Erfahrung in der Praxis zur Seite.

Sie können Ihre Weiterbildung so gestalten, wie es am besten zu Ihnen passt. Wir passen uns Ihrer Herausforderung an, um den größtmöglichen Nutzen zu gewährleisten.